WIN aktuell  - Stadt Witten

Landestypische Kaffee-Zeremonie lockt mit köstlichen Düften

Zum Abschluss der fairen Woche in Witten planen der Verein Etiopia-Witten und der Weltladen am Samstag (29.9.) eine ganz besondere Aktion: Zwei äthiopische Frauen führen ab 10 Uhr an einem Stand in der Bahnhofstraße (in Höhe der Einmündung Beethovenstraße)  eine landestypische Kaffee-Zeremonie vor – samt Weihrauch, Bohnen rösten und dreimaligem Aufguss. Die Veranstalter hoffen, dass viele Besucher allein vom Duft angelockt werden. Und von dort ist es nur noch ein kleines Stück bis zum Weltladen, wo außer fairem Kaffee auch erlesene Teesorten und viele andere faire Produkte angeboten werden. Denn in letzter Konsequenz kommt es auf das Konsumverhalten jedes einzelnen  an: Wer wenigstens hin und wieder fair gehandelte Produkte kauft, trägt dazu bei, die Arbeits- und Lebensbedingungen der Bauern in den Erzeugerländern nachhaltig zu verbessern.

)

Links